Vertrieb und Projektmanagement gestärkt

Die TID Informatik GmbH setzt ihren Umsatz- und Wachstumskurs weiter fort. Robert Schäfer, Geschäftsführer der TID: „Die neuen Räume in Amberg bieten für die Zukunft viel Platz für den weiteren Ausbau unseres Teams. Besonders freut es mich, dass wir zum Jahresanfang mit Rolf Wensing einen neuen Vertriebsleiter gewinnen konnten, der ein enormes Branchenwissen mitbringt. Aber auch in den anderen Abteilungen sind neue Teammitglieder dazu gekommen, die sich schnell integriert haben und die sehr gut zum Spirit der TID passen.“

 

Vertriebsteam neu aufgestellt

Rolf Wensing ist seit 1. Januar der neue Vertriebsleiter der TID. Er arbeitet seit Jahren im Umfeld des CATALOGcreator® und bringt viel Erfahrung in sein neues Aufgabengebiet mit. Seit 2006 ist er im Softwarevertrieb für führende Hersteller der IT-Branche in leitender Funktion tätig. U. a. als Vertriebsleiter der REDDOXX GmbH und als Sales Manager der Aurenz GmbH Software & Consulting. Zuletzt war Rolf Wensing Vertriebsleiter bei der CCS Solutions GmbH. Er koordiniert zukünftig den Vertrieb der TID und bringt sich sowohl im Neukunden- als auch im Bestandskundengeschäft aktiv ein.

Projektmanagement & Entwicklung ausgebaut

In den letzten Monaten sind im Team Projektmanagement zwei neue Kollegen dazu gekommen: Simon Nimführ und Stefan Luber. Sie sind bereits in die ersten Kunden-Projekte eingebunden. „Die beiden sind sehr motiviert. Die Einarbeitungsphase läuft nach Plan. Sie übernehmen immer mehr Verantwortung in laufenden Projekten und passen sehr gut in unser Team“, freut sich Hermann Arya, Teamleiter Projekte. Auch unsere Abteilung zur Standard-Entwicklung des CATALOGcreator® bekommt Zuwachs. Die neue Kollegin Christina Faur hatte am 1. März ihren ersten Arbeitstag bei der TID.

Ausbildung bei der TID GROSS geschrieben

Wir setzen weiter auf Ausbildung. Ab Herbst 2018 beginnen vier neue Auszubildende bei der TID in den Abteilungen Entwicklung und IT. So möchten wir langfristig eine gute Mischung aus langjähriger Erfahrung und jungen Nachwuchskräften sicherstellen.

Support-Team wird weiter ausgebaut

Aktuell suchen wir neue Mitarbeiter im Support, die unsere Kunden unterstützen. Unsere Support-Abteilung wurde 2016 gegründet. Zwischenzeitlich haben wir ein Ticketsystem etabliert, das von immer mehr Kunden gerne genutzt wird. Dies sorgt für eine stark wachsende Nachfrage.

This entry was posted in Aktuelles, News. Bookmark the permalink.