Robert Schäfer refereriert auf Ersatzteiltagung am 7. März 2017 in Linz

Elektronische Ersatzteilkataloge: Ein Turbo für mehr Wachstum im Service?! so lautet der Titel des Vortrags von Robert Schäfer, Geschäftsführer der TID Informatik GmbH, und David Windhager, Head of Central Customer Service  bei Rosenbauer International AG, auf der Ersatzteiltagung am 7. März 2017 im Siemens Forum Linz. Die Tagung steht unter dem Motto: Zukunft Ersatzteillogistik und Service. Neben der TID sind auch weitere namhafte Referenten von Firmen wie Porsche und DHL geladen.

Das Ersatzteilgeschäft und das damit verbundene logistische Management stellen immer mehr Unternehmen und Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Faktoren wie Kostendruck, datentechnische Vernetzung und der Bedarf an verbesserten Services verlangen nach neuen Ideen, Konzepten und Lösungen, damit Industrieunternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig und profitabel bleiben.

rosenbauer1Elektronische Ersatzteilkataloge: Ein Turbo für mehr Wachstum im Service?!

In dem Vortrag der TID zeigen die beiden Referenten anhand des Praxisbeispiels von Rosenbauer auf, dass der Einsatz von elektronischen Ersatzteilkatalogen einen deutlichen Mehrwert für den After-Sales bietet. Rosenbauer ist der führende Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen und der Vollsortimenter der Branche weltweit. Bei Rosenbauer profitieren vor allem die Technische Dokumentation, der Ersatzteilverkauf und die Servicetechniker von der Einführung des CATALOGcreator® von TID Informatik. Zum Referenzbericht des Projekts Rosenbauer. 

Pressemeldung zur 2. Ersatzteiltagung

Eckdaten zur Veranstaltung: 2. Ersatzteiltagung am 07. März 2017

Veranstaltungsort: Siemens Forum Linz, Wolfgang Pauli Straße 2, 4020 Linz , Oberösterreich

Zum Programm

Weitere Info unter: www.ersatzteiltagung.at

 

This entry was posted in Aktuelles, Events, News and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.