Die neue Dimension für Ihre Ersatzteilkataloge

Die neue Version CATALOGcreator® 2018 wurde erstmals am cDAY 2017 im Mai einem breiten Publikum präsentiert. Die Software CATALOGcreator® ist heute Technologieführer im Marktsegment für elektronische Ersatzteilkataloge. Mit der Software- Lösung lassen sich manuell oder automatisiert 2D- und 3D-Ersatzteilkataloge auf Basis der Stücklisten aus dem ERP- oder PLM–System generieren, mit beliebigen Zusatzinformationen versehen und auf Knopfdruck publizieren. Über 340 namhafte Kunden, u.a. aus dem Maschinen- und Anlagenbau, dem Automotive-Bereich, der Medizintechnik und Hersteller von Landmaschinen, nutzen das Branchen Knowhow der TID Informatik. Die neue Version 2018 des CATALOGcreator® überzeugt dank vieler neuer Features.

Neue Software-Generation

Mit der Version CATALOGcreator® 2015 hatte die TID ein Softwareprodukt für elektronische Ersatzteilkataloge auf den Markt gebracht, dass auf modernster technologischer Basis komplett neu entwickelt wurde und mittlerweile in vielen Kundenprojekten Anwendung findet. Die Version 2015 gehörte zu einer neuen Software-Generation, die den Markt für elektronische Ersatzteilkataloge revolutionierte. Die Version 2018 baut auf dieser modernen Technologie auf und enthält viele neue Features, die weiteren Mehrwert für die Anwender bieten. Die Software-Version zeichnet sich durch die innovative Gesamtanwendung im Office-Design wie auch den modularen Aufbau für einen flexiblen und erweiterbaren Funktionsumfang aus. Der CATALOGcreator® 2018 ist das Ergebnis der konstanten Weiterentwicklung der letzten beiden Jahre. An den bestehenden Funktionalitäten wurden viele Optimierungen und Verbesserungen durchgeführt. Aber gerade die neuen Features im CATALOGcreator® und dem ExportDynamic, der Web-Oberfläche des elektronischen Katalogs, machen die 2018er Version zum echten Highlight. Übrigens gilt für die Bestandskunden, die bereits mit dem CATALOGcreator® 2015 arbeiten, dass sie ohne großen Aufwand auf die Version 2018 aktualisieren können.

Umsatzzuwachs im Service

Egal ob als PDF oder in der interaktiven HTML-Version für Off- und Online–Anwendungen bis hin zu mobilen Endgeräten, die intuitiv bedienbaren Kataloge sind in Webshops oder Serviceportale integrierbar und können an Instandhaltungs- oder Wartungssysteme gekoppelt werden. Mit dem CATALOGcreator® sichern sich die Unternehmen einen modernen Auftritt im Internet, einfache Ersatzteilbestellung für Partner und Kunden – und damit mehr Umsatz im After-Sales Geschäft – sowie einen deutlichen Rückgang der Fehlbestellungsrate. Der CATALOGcreator® erfüllt alle Ansprüche an eine technologisch hochentwickelte Software-Lösung für elektronische Ersatzteilkataloge und Serviceportale.

Feedback zum CATALOGcreator®

„Stand heute werden bereits 60 Prozent des ursprünglichen Supportaufkommens im Ersatzteilbereich durch die Recherche im Onlinekatalog von den Vertretungen selbst gelöst und gar nicht mehr an unsere Serviceabteilung heran getragen. Diese Einsparungen lassen sich leicht kalkulatorisch mit der Investition in den CATALOGcreator® gegenrechnen und ergeben bei 40 Mitarbeitern im Service und einem Umsatzvolumen von 132 Mio. Euro pro Jahr einen RoI von zwei Jahren.“ Christoph Krump, EREMA.

„Wir stellen sehr innovative Produkte her, unser Ersatzteilkatalog war dagegen auf „Steinzeit-Niveau“. Es war vor der Einführung einer elektronischen Ersatzteilkatalog-Software so, also ob wir weiter mit Hammer und Meißel auf Steintafeln arbeiten.“ Bernd Güntner, Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH.

„Es ist unvorstellbar, wenn wir heute wieder auf den Stand vor Einführung des CATALOGcreator® zurück müssten. Die Prozesse, wie wir Ersatzteilkataloge erzeugen, haben sich seit Einführung der elektronischen Ersatzteilkataloge sehr verschlankt und das mit wesentlich besserem Nutzen.“ Jörg Hennig, KBA-Sheetfed Solutions AG & Co. KG.

„Der CATALOGcreator® ist ein Tool, das jedes Unternehmen haben sollte. Wir nutzen es als eine Informationsdatenbank, die Expertenwissen aus den verschiedenen Systemen zusammenführt. Nicht jeder kann ein ERP-System oder ein CAD-Programm bedienen, aber im elektronischen Katalog sind die Informationen so aufbereitet, das praktisch jeder auf alle relevanten und freigegebenen Daten einfach zurückgreifen kann. Dies ist ein enormer Mehrwert für das gesamte Unternehmen und unsere Kunden und Partner.” Thomas Nagel, Claudius Peters Projects GmbH

Weitere Kundenzitate und Referenzberichte finden Sie hier: Referenzen

Prospekt_2018

This entry was posted in Aktuelles, News and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.