Die intelligente Suche im CATALOGcreator®

Das neue CATALOGcreator® Modul „AI Search“ schafft die Voraussetzungen für ein „Single Point of (Service) Information“ System und bereitet so den Weg zum digitalen Service 4.0 für Kunden. Auf Basis etablierter KI Technologien (KI = Künstliche Intelligenz) werden der bewährte CATALOGcreator®-Ersatzteilkatalog (ETK) und Teile der Service Integrationsplattform, die die Service Mate GmbH entwickelt hat, verbunden.

CATALOGcreator® als Single Point of Information

Durch die Kopplung der Systeme können zukünftig – neben Ersatzteilen – zusätzliche, service-relevante Informationen und Dokumente direkt im elektronischen Ersatzteilkatalog (ETK) hinterlegt werden. Dabei lassen sich der ETK und zusätzliche Informationen intelligent – das heißt, automatisiert und kontextbezogen – miteinander verknüpfen. Dies stellt sicher, dass alle service-relevanten Daten (z.B. umfangreiche technische Dokumentation, Betriebsanleitungen, etc.) und zugehörige Systeme (wie z.B. der ETK) miteinander verbunden sind.

KI-gestützte Dienste – wie eine intelligente Autovervollständigung zur Formulierung der Problemstellung, oder eine semantische Suche zum abschnittsgenauen und kompetenzbewussten Zugriff auf Informationen, werden bereitgestellt. Selbstverständlich können auch multimediale Aspekte umgesetzt werden – wie z.B. interaktive Schaltpläne, 3D Modelle, ein Sprachassistent für sprachgesteuerte Eingabe/Suche oder Diagnosesysteme.

Automatisierte Datenaufbereitung mit speziellen Verfahren

Bestehende Daten, wie z.B. Maschinenbeschreibungen und Reparaturanleitungen im PDF-Format, werden verfeinert und dann über das AI Search Modul innerhalb des ETK verfügbar – d.h., intelligent durchsuchbar und direkt zugreifbar – aufbereitet. Die Datenverarbeitung ist weitgehend automatisiert und wird durch spezielle Verfahren der Sprachverarbeitung und KI unterstützt.

Service-relevante Informationen gezielt kontextbasiert zu verknüpfen und damit leicht durchsuchbar und abrufbar zu machen, ist das Ziel der neuen intelligenten Suche. So schafft der CATALOGcreator® mit dem AI Search Modul die Grundlage, zu einem KI-gestützten „Single Point of (Service) Information“ zu wachsen – sprich, einer KI-basierten Service Plattform, welche alle wichtigen Informationen und Dienste „unter einer Haube“ digitalisiert vereint, leicht zugänglich macht und somit erheblich höheren Nutzen für den Anwender liefert.

Jetzt Einführungsangebot anfragen!

Kundenstimme cDAY 2018 zur Vorstellung der neuen Suche

„Die Idee und die Aussicht, intelligente und semantische Suchanfragen einfachst auf der Basis von alten und oder unstrukturierten Daten zu ermöglichen, ist genial. Das AI Search Modul wird einen neuen gewaltigen Nutzen bringen, der sich nicht nur auf das Serviceportal beschränken wird. Es öffnet ganz neue Tore.“ (Claudius Peters Projects GmbH, Thomas Nagel)

This entry was posted in Aktuelles, News and tagged , , , . Bookmark the permalink.