CATALOGcreator® in der SAP Arena

Potenziale entdecken – Vom SAP Material zu Dokumentation und Ersatzteilkatalog

Die Projektpartner Fischer Computertechnik, SAP, SDL Language Technologies und TID Informatik haben ihre bewährte Gesamtlösung auf einer gemeinsamen exklusiven Veranstaltung am 24. Februar 2011 in der SAP-Arena in Mannheim vorgestellt.

 

Unter dem Titel „Vom SAP Material zu Dokumentation und Ersatzteilkatalog“ zeigten die Veranstalter Verantwortlichen aus der Industrie, wie die Herausforderungen in diesen Bereichen gemeistert werden können, um zur Steigerung der Wertschöpfung im Unternehmen beizutragen. Die praktische Umsetzung demonstrierte Ronny Stowasser, Technischer Redakteur bei  Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, in einem Vortrag. So wurde dargestellt wie das Unternehmen den Erstellungs-, Verwaltungs- und Übersetzungsprozess von Produktdokumentationen und Ersatzteilkatalogen optimieren konnte, was bei rund 7.000 Geräten und deren Dokumentation in bis zu 27 Sprachen zu erheblichen Kosteneinsparungen und Produktivitätsgewinnen führte.

Auf großes Interesse stießen auch die machbaren Innovationen, insbesondere in Bezug auf die Integration der Technologien in bestehende Systemlandschaften sowie die konkreten, durchgängigen Prozesse in der Praxis. Für die Gesamtlösung beispielhaft genannt seien die Beziehungen zwischen der SAP-Stückliste und der Erstellung der Technischen Dokumentation mit TIM-RS®, der Integration der Übersetzung mit SDL in den Redaktionsprozess bis hin zum Online-Ersatzteilkatalog mit CATALOGcreator®.

So fand Teilnehmerin Natalie Orgeldinger, Technische Redaktion, Festool GmbH „sowohl die Vorträge als auch das Abendprogramm erstklassig“. Dem schloss sich Martin Alb, Manager Training & Documentation, MAQUET GmbH & Co. KG an und ergänzte: „Die Inhalte als auch das Rahmenprogramm waren sehr gut aufeinander abgestimmt. Ich habe durch Gespräche mit den Veranstaltern und Teilnehmern viele Ideen mitnehmen können.“

This entry was posted in Aktuelles, Events. Bookmark the permalink.