CATALOGcreator® in der SAP Arena

 POTENTIALE ENTDECKEN – Vom SAP Material zu Dokumentation und Ersatzteilkatalog

Neue Anforderungen an Geschäftsprozesse bedingen neue Technologien, die ihrerseits in bestehende Abläufe und IT-Umgebungen integriert werden müssen. Wie Herausforderungen in der Dokumentation und im Bereich Ersatzteilkataloge am besten gemeistert werden können, war das Thema bei unserer exklusiven Veranstaltung „Vom SAP Material zu Dokumentation und Ersatzteilkatalog“ am 23.09.2010 in der SAP Arena in Mannheim.

Falls Sie Interesse an den Vortragsfolien haben, melden Sie sich bitte unter info@catalogcreator.de mit dem Betreff „SAP Arena“.

Am Praxisbeispiel der Alfred Kärcher GmbH wurde erläutert, wie Erstellungs-, Verwaltungs- und Übersetzungsprozess von Produktdokumentationen und Ersatzteilkatalogen optimiert werden können. An konkreten Prozessen wurden heute machbare Innovationen demonstriert und intensiv diskutiert.

Die Prozess- und Technologieexperten der SAP-Projektpartner Fischer Computertechnik, SDL Language Technologies und TID Informatik zeigten im Rahmen von Impulsvorträgen Potenziale auf, die zur Steigerung der Wertschöpfung auch in Ihrem Unternehmen beitragen können:

supertrampDer Weg vom SAP Material zu Dokumentation und Ersatzteilkatalog im Überblick   Bernd Neugebauer – SAP Consulting

• Integriertes Informationsmanagement als Basis für effiziente Produktdokumentation   Dr. Walter Fischer – Fischer Computertechnik GmbH

• Elektronischer Ersatzteilkatalog = mehr Umsatz bei reduzierten Kosten!   Robert Schäfer – TID Informatik GmbH

• Global Information Management in der Praxis   Ulrike Mibbs – SDL Language Technologies

 

Der Abend wurde mit einem absoluten Highlight beendet: Das Konzert von „Supertramp“ !

 

Die Agenda:

Zeit Thema Referent
ab 13:30 Uhr  Check-In
14:00 – 14:10 Uhr  Begrüßung, Vorstellung, Erwartungen Bernd Neugebauer, SAP
14:10 – 14:30 Uhr  Vom SAP Material zu Dokumentation und Katalog– Überblick der Prozesse Bernd Neugebauer, SAP
14:30– 15:30 Uhr  Vom SAP Material zu Dokumentation und Katalog– Überblick der Werkzeuge Ulrike Mibs, SDL Dr. Walter Fischer, FCT Robert Schäfer, TID
15:30 – 16:00 Uhr  Pause
16:00 – 17:00 Uhr  Fallbeispiel Alfred Kärcher GmbH: Prozesse und Werkzeuge aus Sicht der Dokumentation Jochen Wahl, Alfred Kärcher GmbH
17:00 – 17:45 Uhr Abschlussdiskussion Alle
ab 18:00 Uhr Abendessen VIP Area
ab 20:00 Uhr Konzert  “Supertramp” SAP Loge
This entry was posted in Aktuelles, Events. Bookmark the permalink.