3D Druck von Ersatzteilen am 10.12.19 in Rheinmünster

TID beim Stratasys 3D-Druck Technologietag! Zum Technologietag lud die TID Informatik GmbH gemeinsam mit dem Partner CINTEC alle Interessenten am 10.12.2019 nach Rheinmünster ein. Stratasays, das an der Spitze des Weltmarkts als Hersteller von 3D-Druckern agierende Unternehmen führte im Anschluss durch das 3D-Druck Benchmarkcenter. Rolf Wensing, Vertriebsleiter der TID, vereinte in seinem innovativen Vortrag die Themen „elektronischer Ersatzteilkatalog“ und „3D-Druck“.

Auf dem cDAY 2019, dem Veranstaltungs-Highlight der TID für Kunden, Interessenten und Partner, ließen sich die Besucher bereits von der Idee begeistern, Ersatzteile direkt aus dem CATALOGcreator® mit einem 3D-Drucker herzustellen. Die weitreichenden Möglichkeiten, die die CINTEG AG und die TID Informatik in diesem Bereich sehen, waren das Thema des Vortrags „3D-Druck im Zusammenhang mit dem elektronischen Ersatzteilkatalog“ von Rolf Wensing beim Technologietag.

Live vor Ort gewannen die interessierten Besucher Einblicke in die Produktion und Verfahrensweisen. Stratasays bot im Anschluss an die Vortragsreihen einen Rundgang durch das Benchmarkcenter. Die Gäste ließen sich vom Profi für 3D-Druck inspirieren und erlebten, welche Ideen und Möglichkeiten Zukunftsvision sind und was bereits möglich ist.

Themenschwerpunkte

Die Hauptthemen der Veranstaltung lagen in den Bereichen Produkte, Ersatzteile & Betriebsmittel. Auf der Agenda standen spannende Vorträge mit Live-Präsentationen.

Kunden der TID waren herzlich eingeladen und machten Sich ein Bild vor Ort. Neben Vorträgen zum Thema gab es auch „fertige“ Produkte zum Anfassen. Von den beeindruckenden Endergebnissen aus dem 3D-Drucker ließen sich die Besucher überzeugen.

Fazit

„Ein wirklich spannendes Event mit viel Potential für zukünftige CATALOGcreator® Geschäftsmodelle“ (Rolf Wensing, Vertriebsleiter TID Informatik)

Voranmeldung zum 3D-Event 2020

Haben Sie das Event verpasst?

Aufgrund des großen Interesses an dieser erfolgreichen Veranstaltung steht bereits eine Wiederholung des Events für März 2020 fest. Nutzen Sie am 31.3.2020 die zweite Chance, von den Profis rund um den 3D-Druck eine Einführung in das zukunftsträchtige Thema zu bekommen.

Sichern Sie sich schon jetzt einen Platz und lassen sich über unser Kontaktformular bereits vormerken. Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah auf unserer Website.

This entry was posted in Events, News and tagged , , , . Bookmark the permalink.